Starter / Existenzgründer

  • Standortdaten
    Die Planung des Standorts ist Teil der Gründungsberatung. Voraussetzung hierbei ist auch die Herausarbeitung der eigenen Stärken und somit die Schärfung des eigenen Beraterprofils und damit der eigenen Expertise. Dies dient als Grundlage für die Herleitung der Rahmendaten für einen geeigneten Standort.
     
  • Unternehmensplanung
    Wir geben Anregungen und Hinweise bei der Erarbeitung des Gründungskonzeptes und unterstützen Sie bei Ihrer Finanzplanung. Sie erhalten Handlungsvorschläge für die weiteren Schritte und bei Bedarf werden weitere Ansprechpartner aus dem Netzwerk einbezogen. Wir planen mit Ihnen gemeinsam nach Ihrer Wachstumsvorstellung und unseren Erfahrungen Ihr Unternehmen und zeigen alle Kostenpositionen und Ertragsmöglichkeiten im Rahmen unseres Geschäftsmodells auf.
     
  • Geschäftsausstattung im CI
    Zum Start erhalten Sie schon während der praktischen Schulung Ihre Grundausstattung nach unseren Corporate Identity Vorgaben.
     
  • Schulungen im eigenen Schulungsbetrieb
    Unsere Einstiegsschulung umfasst 5 Module und wird für die Dauer von ca. 4 bis 6 Monaten im Schulungszentrum Landshut durchgeführt. Hier lernen Sie im Livebetrieb nach dem Motto "Training on the Job" und "Learning by doing" alle relevanten Prozesse in der Personalberatung. Involviert sind neben Vorstand und Geschäftsführung auch Fachkräfte unserer Unternehmensgruppe. Ab der 3. Woche starten Sie mit dem Aufbau Ihres Unternehmens. Alle Akquisitionen und Projekte, die Sie während der Schulungszeit erarbeiten, nehmen Sie an Ihren Standort mit und haben somit einen "fliegenden Start".
     
  • Dokumentation
    Alle 5 Schulungsmodule sind in Online-Handbüchern dokumentiert und werden permanent auf dem aktuellen Entwicklungsstand gehalten. Diese werden bei Beginn der Schulung ausgehändigt (Marketing, Vertrieb, Unternehmensführung, IT, Prozesse).
     
  • Unterstützung bei Geschäftseröffnung / Erstellung Businessplan
    Im Rahmen der Gründungsberatung erarbeiten wir gemeinsam einen Businessplan nach aktuellen Richtlinien und unterstützen mit unseren jeweiligen Kooperationspartnern bei der Geschäftseröffnung.
     
  • kontinuierliche Beratung
    Wie bieten Unternehmensberatung sowie auch individuelle Coachings und Beratungen zu verschiedenen Themen an und überprüfen vorab die Möglichkeit der Bezuschussung durch öffentliche Fördermittel.
     
  • betriebswirtschaftliches Controlling
    Schon in der Anfangsphase beraten wir Interessenten zu betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und betrachten neben der individuellen Kostenstruktur die Investitionen und möglichen Umsätze des jeweiligen Geschäftsmodells. Mit Bilanzvergleichen von gleichgearteten Partnern ist es möglich, detailliert Kostenstrukturen zu hinterfragen und zu optimieren.
     
  • Betriebsvergleiche
    Mit unseren monatlichen Betriebsvergleichen ermöglichen wir die nötige Transparenz, um auch im internen Vergleich Potenziale für Verbesserungen des eigenen Geschäftsmodells aufzuzeigen.
     
  • HRCG-Net: EDV-System mit Workflow
    Unsere ausgereiften IT-Prozesse und die Verknüpfung von verschiedenen Datenbanken (Unternehmensdatenbank, Auftragsdatenbank, Kandidatendatenbank und Anzeigendatenbank) stellen wir jedem Mitarbeiter zur Verfügung. Diese sind - je nach individuellem Geschäftsmodell - ausbaubar um CRM-Systeme wie das Management-Informations-System (MIS) und das Kundeninformations-System (KIS). Die Kandidatendatenbank gehört zu den größten in Deutschland.
     
  • Attraktive Anzeigenkonditionen
    Unsere günstigen Einkaufspreise bei den führenden Stellenportalen geben wir an unsere Netzwerkpartner weiter und ermöglichen damit größte Reichweiten, höchste Bekanntheit und zusätzliche Ertragsmöglichkeiten.
     
  • Inhouse Consulting
    Wir stellen unserem Netzwerk die interne Unternehmensberatungsleistung zur Verfügung. Auch hier prüfen wir vorab die Möglichkeiten einer staatlichen Bezuschussung. Im Erfahrungsaustausch mit erfahrenen Partnern und Beratern lernen wir voneinander. Kosten von externen Beratern können wir uns bei der Fülle unserer Kompetenzen-Vielfalt sparen.
     
  • Training on the job
    Die Qualifizierung erfolgt durch Training on the job mit erfahrenen Fach- und Führungskräften im Schulungsbetrieb. Vorstand und Geschäftsführung unterstützen sie im Aus- und Fortbildungsprozess
     
  • Umfangreiche Kandidatendatenbank
    Mit mehr als 500.000 Kandidaten in der Datenbank der PERSONAL TOTAL und mehr als 50.000 Kandidaten in der Senator Executive Search Partners Datenbank stellen wir allen Netzwerkpartnern eine weitere Quelle für die Besetzung im Bereich Spezialisten, Fachkräfte und Führungskräfte zur Verfügung. Ein Fünftel aller Ingenieure in Deutschland sind in unseren Datenbanken gespeichert. Die Aktualität wird regelmäßig mit verschiedenen Maßnahmen überprüft und sichergestellt.
     
  • Kunden-Identifikations-System
    Mit KIS können wir Auskunft über nahezu alle Stellenanzeigen und ausschreibenden Unternehmen in Deutschland sowie international geben. Wir werten u.a. über 100 Stellenmärkte (print/online) sowie ausgeschriebene Positionen von über 70.000 deutschen und europäischen Firmenhomepages aus. Ebenso sammeln wir alle der Agentur für Arbeit gemeldeten Positionen. Diese Informationen stellen wir dem Netzwerk als Dienstleistung zur Verfügung. Die Identifikation von Unternehmen, die erhebliche Probleme mit der Besetzung von bestimmten Positionen haben, wird hier zum Kinderspiel.
     
  • Kunden- und Kandidatenschutz
    Um keine Überschneidung bei der Bearbeitung von Kunden- und Kandidaten und somit höchste Professionalität zu gewährleisten sowie das Konfliktpotenzial zu minimieren, gewähren wir unseren Partnern und Beratern Kunden- und Kandidatenschutz.
     
  • unternehmerische Freiheiten
    Als Unternehmer eines eigenen Partnerunternehmens haben Sie alle Freiheiten und nutzen neben einem Basispaket auch Leistungen aus unserem vielfältigen, erfolgreichen Geschäftskonzept, die individuell buchbar sind. Sie genießen jedoch die Vorteile einer großen Gruppe.
     
  • Funktionierendes Partnernetzwerk
    Damit es funktioniert arbeiten alle zusammen und jeder ist Teil dieses Netzwerks, das in Kompetenz (fachlich/persönlich) ständig wächst. Permanenter Austausch und die überregionale Zusammenarbeit ermöglichen zusätzliche Potenziale in der Bearbeitung von Aufträgen und der Erschließung neuer Kundengruppen.
     
  • Kundenmanager
    Das CRM-System stellen wir dem Netzwerk zur Verfügung. Hier können Kundenkontakte und Termine professionell verwaltet werden.
     
  • Internet-Auftritte mit Stellenmarkt und Karriereplattform
    Gehören zur Basisausstattung beim Start - schon während der Ausbildung (als Partner oder Berater). Ein professioneller Auftritt ist das Aushängeschild eines jeden Unternehmens. Besucherzahlen von mehreren hunderttausend Kandidaten und Kunden sind Voraussetzung für eine funktionierende Stellenmarktplattform.
     
  • Know-how Vorsprung
    Nicht nur durch permanente Marktanalysen und Austausch in einschlägigen Fachkreisen haben wir seit Jahren in unseren Prozessen einen Vorsprung, den wir als Leistung dem Netzwerk zur Verfügung stellen.
     
  • Ausschöpfung aller in Frage kommenden Fördermöglichkeiten
    Existenzgründer/innen und Unternehmen werden in Deutschland durch staatliche Fördermittel unterstützt. Wir stellen für Sie die Möglichkeiten zusammen und begleiten den kompletten Prozess.
     
  • automatisierte Projektdokumentation
    Unser vernetztes Datenbanksystem ermöglicht es uns, alle laufenden Aktivitäten während eines Rekrutierungsprozesses zu dokumentieren und automatisch abzurufen. Diese Leistung steht jedem Mitarbeiter zur Verfügung und kann auch unseren Auftraggebern zur Verfügung gestellt werden.
     
  • Neuberaterschulung
    In einer dreitägigen Neuberaterschulung im Schulungszentrum Landshut erhalten Mitarbeiter und Berater eine Fortbildung zu IT, Prozessen, Marketing, Vertrieb und Eignungsdiagnostik. In Workshops werden aktuelle Themen erarbeitet und es bleibt genügend Zeit für Diskussion und Austausch.
     
  • Umsatz- und Rentabilitätsplanung
    Gehört zur umfangreichen Beratung zu betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und ist für uns selbstverständlich.
     
  • Unternehmensorganisation
    Mit flachen Hierarchien lassen sich Themen aus dem Netzwerk schnell umsetzen. Wir garantieren stets schnell und kompetent alle Fragen aus dem Netzwerk zu beantworten.
     
  • Finanzierungshilfen oder -beratung
    Mit der Kooperation einer Bank haben wir schnellen Zugang zu den Fördermitteln, die Sie brauchen für den Geschäftsraum- oder -ausbau. Wir kümmern uns um die Formalitäten und begleiten Sie, wann immer Sie unsere Unterstützung benötigen.
     
  • Einkauf / Logistik
    Wir geben Einkaufsvorteile an unsere Netzwerkpartner weiter, z.B. EDV, Datenbankentwicklungen, Stellenanzeigen in führenden Stellenportalen und Eignungsdiagnostik des Geva Instituts.
     
  • Erfahrungsaustausch
    Erfolgt mindestens 2mal jährlich für alle Partner des Netzwerks, einmal im Jahr mit allen Beratern auf Partner- und Beratertagungen. Daneben gibt es viele einzelne Workshoptermine oder Qualifizierungsangebote.
     
  • regelmäßiges Coaching
    Jedem Mitarbeiter steht es frei, sich zu Coachings oder Beratungsgesprächen den Ansprechpartner seiner Wahl auszusuchen. Unser Netzwerk bietet viele Themen an und wir freuen uns über regen Austausch.
     
  • Management-Informations-System
    Mit MIS können die Akquisitionskennzahlen, die Auftragsbearbeitung sowie die Quoten des eigenen Standortes mit den Benchmarks des Netzwerks verglichen werden. Einzigartig ist ebenso der Vergleich der Berater untereinander sowie eine qualifizierte und auf realen Zahlen fundierte Liquiditätsvorschau auf Berater- wie Standortebene. MIS ist ein Führungstool und unterstützt die Führungskräfte am Standort in der täglichen Arbeit mit ihren Beratern und zeigt individuell Verbesserungspotenziale in den jeweiligen Prozessschritten auf. 
     
  • regelmäßige Partnertreffen
    Wir bieten 2mal jährlich Partnertreffen in Deutschland und in einer Stadt in Europa an. Hier werden neben Fortbildung auch Fachvorträge, Workshops und Diskussionsrunden im Sinne eines Erfahrungsaustausches, Events am Abend und Kulturausflüge angeboten.
     
  • Prozesshandbücher auf aktuellstem Stand
    Die Schulungsunterlagen und Ausbildungshandbücher werden permanent überarbeitet und aktuellen Gegebenheiten angepasst.